Das Projekt B-Entrepreneur...

...ein Tool für den Zugang zu innovativen und erprobten Best Practices für Aus- und Weiterbildung im Bereich des Unternehmertums im Rahmen des LL-Programms.

Zum Projektfolder...

DER HINTERGRUND
In wirtschaftlich turbulenten Zeiten werden seitens aller Europäischen Bürger dringend brauchbare und alternative Ansätze zur Problemlösung benötigt. Die Europäische Union hat alternative Lösungsansätze wiederholt unterstrichen und dabei betont, dass Unternehmergeist und Unternehmensgründungen in der gesamten Union massiv gefördert werden müssen. Investitionen im Bereich der Aus- und Weiterbildung zur Schaffung neuer Unternehmen sowie Stärkung des Unternehmergeistes sind mit Sicherheit Investitionen mit der höchsten Rentabilität.

DAS ZIEL
B-Entrepreneur hat zum Ziel, innovative Methoden und Ansätze zur Förderung des Unternehmertums aus 28 EU Mitgliedsstaaten aufzuzeigen. Vor dem Hintergrund der EU-Strategie 2020 und des EU-Aktionsplans Unternehmertum 2020 mit dem Ziel „den Unternehmergeist in Europa neu zu entfachen“, ist das Projekt ein Beitrag zur Erreichung der Bildungsziele und zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit. Eine speziell entwickelte Methodik, klar definierte Projektmeilensteine, sowie die detaillierte Bewertung von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich des Unternehmertums dienen der Erreichung der definierten Projektziele. Zudem werden die untersuchten Maßnahmen und Methoden auch hinsichtlich ihrer Informationsqualität für Entscheidungsträger bewertet.

DAS PROJEKT
In der nunmehr abgeschlossenen Förderperiode 2007-2013 wurden im Rahmen des EU-Programmes „Lebenslanges Lernen“ zahlreiche Projekte zur Förderung des Unternehmertums unterstützt. B-Entrepreneur wird aus über 300 Projekten, die 75 Best Practices in 28 EU-Mitgliedsstaaten herausfiltern.

Die Best Practices werden dabei in folgende Kategorien unterteilt:
• Unternehmertum in benachteiligten Bevölkerungsgruppen;
• Methoden der Aus- und Weiterbildung sowie
• Begleitende Maßnahmen

Nach der vorbereitenden Auswertung werden aus 75 ausgewählten Projekten 15 Projekte einer eingehenden Analyse durch ein Expertenteam unterzogen. Die Ergebnisse der Projektanalyse werden im Rahmen einer online Plattform dem interessierten Publikum zur Verfügung gestellt. Die online Plattform wird darüber hinaus die Online Bibliothek beinhalten.

DIE INTERAKTIVE ONLINE BIBLIOTHEK
Die online Bibliothek mit allen Informationen zu den Best Practices im Bereich der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen zur Förderung des Unternehmertums wird für eine Dauer von 3 Jahren nach Abschluss des Projekts zur Verfügung gestellt.